Regionalitäten Fachgeschäft 1852

Dein Regionalitäten-Fachgeschäft

Viel mehr als nur Bier

Wusstest du, ...

… dass Bier und Whisky aus der gleichen Familie stammen? Tatsächlich basiert die Erstellung von Whisky und Bier auf den gleichen Voraussetzungen. Deswegen bieten wir in unserem Fachgeschäft 1852 nicht nur Biersorten, sondern auch hochwertige Gin- und Whiskyprodukte an. Aber seht selbst:

Das Fachgeschäft für Genießer

Das „1852 Regionalitäten Fachgeschäft“ in der Brauereistraße 4 im Ortskern von Hamminkeln bietet vor allem regionale Biere, aber auch nationale und internationale Spitzen-Biere an. Feldschlösschen Malz und frux Braumeisterlimonaden werden selbstverständlich ebenfalls angeboten. Da die Whiskyproduktion in vielen Bereichen der Bierherstellung ähnelt, lag es nahe, auch deutsche Whisky mit ins Portfolio aufzunehmen. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, aus jedem Bundesland mindestens ein Produkt anzubieten. Natürlich dürfen da Bierbrände nicht fehlen. Außergewöhnliche Gin runden das Angebot ab.

Für den Hobby- und Hausbrauer gibt es eine große Auswahl an Rohstoffen und Brauequipment. Fünfzehn verschiedene Malzsorten sind zurzeit im Sortiment.

Dazu werden ausgesuchte regionale Spezialitäten von der Regionalvermarktungsgemeinschaft „Feines vom Land“ präsentiert.

Suchen Sie ein außergewöhnliches Geschenk? Bei uns werden Sie immer fündig!

ÖFFNUNGSZEITEN:
Mittwoch:           9.30-12.00    15.00-18.00
Donnerstag:                              15.00-18.00
Freitag:               9.30-12.00    15.00-18.00
Samstag:           10.00-13.00


Hochwertige Accessoires rund um das Thema Bier und Genuss werden nach und nach das Angebot abrunden.

Hochwertige Produkte für Bierliebhaber

1852 Regionalitäten Fachgeschäft wird von der Niederrhein-Westfälischen Braumanufaktur betrieben. Der geschäftsführende Gesellschafter Wilhelm Kloppert ist auch gleichzeitig in der Geschäftsleitung der Feldschlösschen Brauerei tätig. Da der Seminarbereich und der stationäre Shop im ältesten Gebäude am Brauereistandort untergebracht sind, lag es auf der Hand, das Gründungsjahr der Brauerei als Namen zu nehmen. Das Jahr 1852 ist der Anfang einer langen Familientradition.

Der erste Artikel, der unter dem Label 1852 auf den Markt gekommen ist, ist ein Bockbierbrand. Das besondere und einzigartige dieses Brandes ist das Bockbier, das verwendet wurde. Bockmeisters Meisterbock aus dem Jahre 2011! Über 70 Monate kühl und dunkel in der Flasche gereift. Durch die lange Lagerzeit hat das Bockbier fruchtige, leicht zum Cherry tendierende Noten bekommen. In der Brennerei Böckenhoff in Dorsten ist es gelungen, diese tollen Aromen durch entsprechende Brennverfahren dem Brand zu erhalten.

Ein Teil des Brandes wird in streng limitierter Auflage original abgefüllt und wird ab Herbst in den Verkauf gelangen. Der Rest des Brandes wird in einem speziell ausgesuchten Whisky-Fass gelagert und kommt vermutlich im Frühjahr 2018 auf den Markt.


Shop

Hier geht es zum offiziellen Shop

Impressionen

Erlebe unser Angebot von 1852 in der Niederrhein-Westfälischen Braumanufaktur